Schreibjahr 2017: Fortsetzung und Neubeginn

Nachdem ich den Buchverkauf im Herbst des letzten Jahres betreten habe, habe ich nicht vor, ihn so schnell wieder zu verlassen. Da das in einige parallel laufende Projekte mündet, werde ich im Folgenden nicht chronologisch vorgehen, sondern die jeweiligen Themen nach ihrem Romanprojekt sortieren.

Wellenflügel 1

Jawohl, auch dieser bereits im Verkauf befindliche Band wird nicht von mir in Ruhe gelassen werden. Konkret gibt es drei Ereignisse, die ihn zumindest indirekt betreffen.

Das erste bezieht sich auf die ersten drei Monate des neu angebrochenen Jahres und betrifft die Blogtour, die ursprünglich für letzten Herbst angesetzt war und für die ich noch zwei Blogger suche. Die Tour wird Ende Februar oder Anfang März starten und, sollten sich meine Pläne realisieren lassen, eine kleine Aktion für die Leser bereithalten, die in einem kleinen Goodie enden kann.

Der zweite Punkt kommt einige Monate später zum Tragen, nämlich im Mai. In diesem Monat jährt sich ein für meine … Schreibkarriere wichtiger Tag, was ich ein wenig zelebrieren möchte. Dementsprechend werde ich im Mai sicher den Preis für „Wellenflügel“ reduzieren – um wieviel, weiß ich noch nicht; es kann gut sein, dass ich euch auf Twitter oder hier werde abstimmen lassen, welche Variation ihr bevorzugt.

Zusätzlich kann es auch hier wieder die oben angesprochenen Goodies geben - sonderlich innovativ sind sie bedauerlicherweise nicht, da mir dazu schlicht das Geld fehlt. Vielleicht lasse ich mich dazu ja mal in einer Themenminute aus.

Der dritte und letzte Punkt betrifft die Erstveröffentlichung des Folgebands, auf die ich gleich noch zu sprechen kommen werde und die deswegen ein Thema ist, weil zu diesem Zweck auch der Preis des ersten Buches gesenkt wird. Auch hier weiß ich noch nicht, um wie viel oder wie lange das sein wird – zeitlich ordnet sich diese Aktion im Herbst oder Winter ein. Das ist primär davon abhängig, wie schnell ich das Überarbeiten abschließen kann.

Zu guter Letzt möchte ich noch darauf hinweisen, dass ich ab dem zwanzigsten Jänner den Roman auf BookRix zum Verleih freigeben werde – das heißt, dass einige Anbieter über ihn verfügen werden, die Bücher zu Flatrates anbieten oder an Bibliotheken verkaufen. Wer also den vollen Preis nicht zahlen will, kann sich bald hier bedienen.

 

Wellenflügel 2

2017 wird unter dem Zeichen dieses Romans stehen, sowohl in Bezug auf die Veröffentlichungen als auch auf meine Zeiteinteilung. Ich habe zwar noch andere (unten angeführte) parallele Projekte, aber bis zum Sommer möchte ich nach Möglichkeit verkaufsklar sein. Das heißt: einen passenden Untertitel finden und das Cover anpassen – letzteres ist ein nur sehr kurzer Kraftakt –, vor allem aber überarbeiten, überarbeiten, überarbeiten.

Da ich zurzeit noch nichts in die Richtung gemacht habe und bisher noch Kritik sammle (hier kommt ihr zur Rohfassung auf Wattpad, die ihr gerne kritisieren dürft), stehen mir noch alle Überarbeitungsschritte bevor. Im Jänner/Februar möchte ich die Grobüberarbeitung schaffen, bei der ich die Szenen in ihre endgültige Ordnung bringe, im März/April steht das Herausstreichen der Füllwörter an und im Mai bis Juli soll dann die Feinjustierung beendet sein. Danach wandert der Roman irgendwann zwischen Juli und September zu meiner Korrektorin und dann wieder zurück zu mir. Im September/Oktober wird dann der letzte Feinschliff vorgenommen, das Manuskript wird zum E-Book, das E-Book kontrollgelesen und dann veröffentlicht, sobald auch der Klappentext steht.

Noch weiß ich nicht, inwiefern ich diese Schritte einhalten kann, aber sowohl in den Monatsfortschritten als auch auf Twitter könnt ihr euch über die aktuellen Neuigkeiten informieren – sollte es dazu welche geben.

Wie auch bei „Wellenflügel: Die Tiefen des Sees“ wird es zur Erstveröffentlichung eine etwa vierwöchige Preisaktion zur Einführung geben – davon wird auch besagter erster Band etwas abbekommen. Der abschließende Teil der Trilogie wird wahrscheinlich erst 2018 in Angriff genommen werden – auch hier dürft ihr gerne fleißig auf Wattpad kritisieren.

 

Yttrium

Sonderlich viel wird hier 2017 nicht weitergehen. Die größte Neuheit wird sein, dass ich im ersten Quartal – möglichst noch im Jänner – mein Versäumnis nachholen werde, den Roman auf eine deftige Kritikphase vorzubereiten, sodass Betaleser ihn auseinandernehmen können und ich ihn später vernünftig überarbeiten kann.

 

A.p.

Diese bislang titellose Rohfassung möchte ich 2017 beenden. Zurzeit (Stand: Ende 2016) habe ich etwa 60.000 Wörter geschrieben, die aber vielleicht durch dieselbe Zahl noch erweitert werden müssen. „Wellenflügel“ zwei hat hier definitiv Vorrang, aber sofern ich da im Zeitplan liege, werde ich meine Energie und Zeit darin investieren, diesen neuen Reihenauftakt zu beenden – und, wer weiß, gegen Ende des Jahres seinen Nachfolger zu beginnen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0