Die hier aufgeführten Rezensionen sind alphabetisch nach dem Titel des Romans geordnet. Sollte es sich um eine Reihe handeln, ist die Ordnung durch die Reihenfolge der Romane bestimmt.


Liste der erschienen RWs

A

Noch keine Rezensionen.

 

B

 

Noch keine Rezensionen.

 

C

Noch keine Rezensionen.

 

D

  1. "Der dreizehnte Paladin: Ahren" (Buch 1) von Torsten WEITZE: Kurzfassung // Mammutversion
  2. "Der dreizehnte Paladin: Die Ernennung" (Buch 2) von Torsten WEITZE: Kurzfassung // Mammutversion
  3. "Der dreizehnte Paladin: Die Eherne Stadt" (Buch 3) von Torsten WEITZE: Kurzfassung // Mammutversion
  4. "Der dreizehnte Paladin: Die Schlafende Mutter" (Buch 4) von Torsten WEITZE: Kurzfassung // Mammutversion
  5. "Der Krieg in der Träumenden Stadt" von Manfred LAFRENTZ: Kurzfassung // Mammutversion
  6. "Die Gaben der Quelle: Versiegelt" (Buch 1) von Cea OSKOLM: Kurzfassung // Mammutversion
  7. "Die Gaben der Quelle: Erweckt" (Buch 2) von Cea OSKOLM: Kurzfassung // Mammutversion
  8. "Die Gaben der Quelle: Entfesselt" (Buch 3) von Cea OSKOLM: Kurzfassung // Mammutversion
  9. "Die Glasbrecherin" von Irene EULER: Kurzfassung // Mammutversion
  10. "Die Legende von Enyador" (Buch 1) von Mira VALENTIN: Kurzfassung // Mammutversion
  11. "Die Saga der Drachenrüstung" (Gesamtausgabe) von Elvira ZEISSLER: Kurzfassung // Mammutversion

E

  1. "Erellgorh: Geheime Mächte" (Buch 1) von Matthias TEUT: Kurzfassung // Mammutversion

 

F

Noch keine Rezensionen.

 

G

Noch keine Rezensionen.

 

H

  1. "Horizon: Aufbruch ins Ungewisse" (Buch 1) von Amanda LAURIE: Kurzfassung // Mammutversion

I

Noch keine Rezensionen.

 

J

  1. "Jenseits der Götter" von Daniel KRINKE: Kurzfassung // Mammutversion

 

K

Noch keine Rezensionen.

 

L

  1. "Lichtsturm: Die weiße Festung" (Buch 1) von Mark LANVALL: Kurzfassung // Mammutversion
  2. "Lichtsturm: Die andere Welt" (Buch 2) von Mark LANVALL: Kurzfassung // Mammutversion

 

M

Noch keine Rezensionen.

 

N

Noch keine Rezensionen.

 

O

Noch keine Rezensionen.

 

P

  1. "Pharos: Die Unwandelbaren" (Buch 1) von Laura LABAS: Kurzfassung // Mammutversion

 

Q

Noch keine Rezensionen.

 

R

Noch keine Rezensionen.

 

S

  1. "Squids: Aus der Tiefe des Alls" von Leo ALDAN: Kurzfassung // Mammutversion

T

  1. "To-Gulis Kinder" von Frederik LANGBEIN: Kurzfassung // Mammutversion

U

Noch keine Rezensionen.

 

V

  1. "Von den Grenzen der Erde" von Rebekka MAND: Kurzfassung // Mammutversion

 

W

Noch keine Rezensionen.

 

X

  1. "Xerubian: Aath Lan'Tis" (Buch 1) von Andreas HAGEMANN: Kurzfassung // Mammutversion

 

Y

Noch keine Rezensionen.

 

Z

Noch keine Rezensionen.

 


Ihr habt einen Lektürevorschlag für mich oder kennt ein Buch, das jeder unbedingt mal gelesen haben sollte? Lasst es mich wissen!

Beachtet bitte, dass ich beim Zitieren darum bemüht bin, möglichst genau anzugeben, wo die Stelle im Buch zu finden ist. Einige Leseprogramme verändern die Seitenzahl mit den Schriftanpassungen, deswegen kann ich manchmal nur die Namen der Kapitel, nicht die Seite selbst angeben.

Kurzfassung: "Die Sphäre: Der Weg aus der Finsternis" (Nikolaus Fahrner) | 26. RW

Zwei völlig unterschiedliche Menschen werden von zwei Unbekannten aus einer lebensgefährlichen Situation gerettet – und haben plötzlich Superkräfte.

 

 

 

Für die unzähligen Fehler bei der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung ziehe ich einen Stern von der Endwertung ab. Ich möchte außerdem darauf hinweisen, dass in dem Buch die Themen Suizid, Entführung und Menschenhandel angesprochen werden.

 

Der Schreibstil lässt an einigen Stellen Potenzial durchscheinen, ist aber von plumpen Formulierungen, Füllwörtern und mangelhaften Beschreibungen geprägt. Letztere werden in der zweiten Hälfte besonders offenkundig, da das Tempo enorm zunimmt und sehr viele Details gestrichen werden – Ausnahmen stellen die Kapitel, die in der Sphäre spielen.

 

mehr lesen

Kurzfassung: Die Partie der Sterne (Paul Tobias Dahlmann) | 25. RW

Zwei Flotten bestehend aus je sechzehn Schiffen führen am Rande ihres Wirkungsbereichs eine Schlacht aus, die auf einem Schachspiel basiert und darüber entscheiden wird, ob das Universum kreativ oder geordnet ist.

 

 

 

Für die Rechtschreib-, Grammatik- und Beistrichfehler ziehe ich einen Stern ab. Der Schreibstil ist anstrengend, da er mit technischen Erklärungen gefüllt ist, und wird ansonsten von klassischen Kinderkrankheiten geplagt: adjektivlastig, Füllwörter, Stilblüten, teils marginale Beschreibungen des Settings.

 

mehr lesen

Kurzfassung: Die Inseln der Klingensee | 24. RW

Diese Rezension enthält Spoiler für die ersten vier Teile der Reihe. Die Kurzrezension zum ersten Teil findet ihr hier.

 

 

 

Ahren, nun kein Lehrling mehr, und seine Freunde brechen in die Klingensee auf, ein von Inseln gesprenkelter Teil des östlichen Ozeans. Zwei Piratenkapitäne kämpfen hier um die Vorherrschaft, und irgendwo auf den Inseln müssen die nächsten zwei Paladine sein – Aluna und Fisker.

 

mehr lesen

Kurzfassung: "Die Sprache der Zeit" (Sven Urban) | 23. RW

Warnstufe 1: Einzelne Spoiler
Warnstufe 1: Einzelne Spoiler

Nichts erscheint Oskar wertvoller als das Geld, das ihm seine Arbeit liefert, und nichts ist mehr Schuld am Untergang seiner Beziehung. Doch nachdem er die Scheidungspapiere unterzeichnet hat, führt ihn ein Buch in eine Bibliothek, in der die Zeit selbst festgehalten wird – und erwartet wird er von Hermes, der sich in den Kopf gesetzt hat, dass er Oskar zu einer neuen Lebenseinstellung verhelfen will, indem er ihm seine eigene Vergangenheit zeigt.

 

Ein Stern Abzug für die Grammatikfehler, die gegen Ende mehr werden und sich hauptsächlich in den Bereichen Beistriche, Großschreibung und fehlerhafte Handhabung von Ellipsen niederschlagen.

mehr lesen

Kurzfassung: "Der fünfte Magier: Schneeweiß" (Christine Weber) | 22. RW

Spoilerfreie Rezension
Warnstufe 0: Keine Spoiler

 

 

Soraks Dorf wird von Drachen zerstört, was seinen Hass auf sie noch weiter schürt. Dennoch rettet ihm ein Drache sein Leben und bringt ihn nach Drachenstadt, wo er erfährt, dass er eine Rolle im Krieg der Stadt gegen den Dunklen Herrscher zu spielen hat – und sich für eine Seite entscheiden soll.

mehr lesen

Kurzfassung: "Die Schlafende Mutter: Der dreizehnte Paladin" von Torsten Weitze (21. RW)

Warnstufe 1: Wenige Spoiler
Warnstufe 1: Wenige Spoiler

 

 

Es können sich Spoiler für die ersten drei Bänder finden.

 

 

Ahren bricht zusammen mit seinen Gefährten erneut auf, dieses Mal nach Süden, um einen weiteren Paladin ausfindig zu machen. Die Reise führt sie jedoch nicht nur durch den Dschungel, sondern zuvor durch die Namenlose Wüste.

mehr lesen

Kurzfassung: "Die Gaben der Quelle: Entfesselt" von Cea Oskolm (20. RW)

Warnstufe 1: Wenige Spoiler
Warnstufe 1: Wenige Spoiler

Es könnten sich Spoiler für die ersten beiden Teile in dieser Rezension finden. Ihr seid gewarnt.

 

Zehn Jahre sind vergangenen und Salis holt Aila von der Erde zurück zu den Drei Planeten. Eine Gefahr nähert sich, auf deren Abwehr die Quelle sie seit nun einem Jahrzehnt vorzubereiten versucht.

 

 

Einen Stern Abzug gibt es für das mangelhafte Korrektorat. Auf meinem Blog gehe ich näher darauf ein.

mehr lesen

Kurzfassung: "Die Gaben der Quelle: Erweckt" von Cea Oskolm (19. RW)

Salis ist auch ein Jahr nach der Inkognitoreise noch dem Kanzler verpflichtet, und auch nach einem Jahr noch ist die Königin nicht gewillt, sich in das ihr vorgeschriebene Leben zu fügen. Sich auf ihre Seite schlagend ahnt er nicht, dass sein Leben bald eine rapide Wende nehmen wird.

 

 

Ich ziehe einen Stern für das schlecht umgesetzte Korrektorat ab, das sich hauptsächlich auf Beistrichfehler bezieht. Einige Beispiele dieser finden sich in der Mammutversion dieser Rezension, die unten verlinkt ist.

mehr lesen

Kurzfassung: "Die Gaben der Quelle: Versiegelt" von Cea Oskolm (18. RW)

Salis soll für den Kanzler der Drei Planeten die Inkognitoreise der Hochkönigin organisieren. Dabei wird er in Ereignisse hineingezogen, die die Ordnung seiner Welt für immer verändern können.

 

Einen Stern Abzug gibt es für das schlecht umgesetzte Korrektorat. Beispiele werde ich in der Mammutversion anführen.

 

 

Der Schreibstil ist die größte Schwachstelle des Romans; die Beschreibungen sind zwar alle im grünen Bereich, aber er fällt kaum positiv auf. Es gibt keine interessanten Formulierungen oder Stilgriffe. Die ganzen Einschübe stören und einige der Parataxe wirken, als hätte ein Schreibanfänger sie verfasst. Dennoch vermag der Stil in die Welt zu ziehen.

mehr lesen

Kurzfassung: "Von den Grenzen der Erde" von Rebekka Mand (17. RW)

Als Lynns Vater bei einem Überfall stirbt, erfährt sie zwei Dinge: Sie kann den Toten ein Stückweit ins Nachleben folgen und ihr Vater hat einen Schatz versteckt. Von seinen Mördern in die Sklaverei verschleppt muss sie nun einen Weg finden, zurück nach Hause zu gelangen, um dem letzten Wunsch ihres Vaters nachzukommen. Eirik flieht währenddessen vor einem Gerichtsurteil, zeiht sich dabei den Zorn seiner Familie und einen Fluch zu und muss sich alleine durchschlagen. Erst als er mit Lynn zusammenarbeitet, scheinen sich die Dinge zu bessern.

 

 

Einen Stern Abzug für Fehler im Bereich der Grammatik und Zeichensetzung. Es werden beispielweise Akzentzeichen statt Apostrophen als solche verwendet.

mehr lesen