Was zum Geier ist ein Tintenkelch?

Gut, dass ihr fragt!

Tintenkelch ist der Sammelbegriff, unter dem ich alles zusammenfasse, das primär mit meinem Geschreibsel zu tun hat - also der Prozess des Schreibens selbst, Marketing, Vorbereitung auf die Veröffentlichung, Überarbeitung, et cetera. Er wird als Hashtag bei jedem Blogbeitrag erscheinen, der sich mit diesen Themen befasst.*

* Es sei angemerkt, dass dieses System erst seit April 2018 besteht und alle vorherigen Blogbeiträge noch daran angepasst werden müssen.


Wenn es bezüglich meiner Veröffentlichungen etwas gibt, an dem ihr euch beteiligen könnt, scheint es hier auf. Das betrifft beispielweise Betalesergesuche - aber auch spannenderes Zeug, versprochen.

Primär an Selfpublisher-Autoren gerichtet schreibe ich hier über meine Erfahrungen mit BookRix, einem Distributor für E-Books. 

Sie gehören auch in die Kategorie Kreidezeit, da ich hier alles zusammenfasse, was ich im letzten Monat gelesen, gebloggt, geschrieben und überarbeitet habe. Immer am Zweiten eines Monats.