Für meinen vierten Roman "Yttrium" suche ich Betaleser, die Handlung und Charaktere des Typoskripts kritisieren. Bei dem Roman handelt es sich um Fantasy in einer Welt, die nicht mit unserer in Kontakt steht, also um High-Fantasy.

Bildquelle: Pixabay
Bildquelle: Pixabay

Die Geschichte dreht sich um eine Meisterdiebin, die aus ihrem Heimatland verbannt wird auf den Kontinenten Temere; eine Strafe, die als inoffizielles Todesurteil gilt. Im fremden Land angekommen erregt sie die Aufmerksamkeit der heimischen Sylphen, mächtigen Magiern, die sich an ihre Fersen heften.

 

Das Typoskript umfasst 108.000 Wörter, was sich in 416 Seiten umrechnet. Es hat bisher nur eine Überarbeitung gesehen, bei der gröbste Fehler behoben wurden. Die Betaleserphase möchte ich dazu nutzen, mir Rückmeldung über den Handlungsverlauf und die Charaktere zu holen, damit ich in der nächsten Überarbeitungsphase Probleme in diesen Gebieten beseitigen und mich auf den Stil konzentrieren kann. Für diesen habe ich eine zweite Betaleserphase geplant, die aber frühestens nächstes Jahr stattfinden wird.

Solltet ihr euch unsicher sein, ob euch die Geschichte interessiert oder ihr mit dem Stil/den Grammatikfehlern klarkommt, könnt ihr euch die Leseprobe herunterladen:

 

Download
Leseprobe zu "Yttrium"
Hier ist der Prolog des Romans "Yttrium", um euch ein Gefühl für meinen Schreibstil und der Welt der Geschichte zu vermitteln.
Leseprobe Yttrium.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.2 KB

Das Dokument kann ich als docx- oder pdf-Datei schicken. Nach der Lektüre wäre es nett, wenn ihr einen Fragebogen ausfüllt, den ich euch zusammen mit dem Typoskript schicke.

Mir ist wichtig, dass die Kritik nicht um den heißen Brei herumredet, direkt und klar ist, damit ich weiß, wo die Probleme liegen.

 

Ich hoffe, ich konnte euer Interesse wecken. Wenn dem so ist, schickt mir bitte eine Mail an

awen.eibner@gmail.com

oder kontaktiert mich über Twitter (@AwenEibner).